erica sonntag AKADEMIEN

ForSA

Gegenbaurstraße 33
88239 Wangen im Allgäu
Tel. +49 (0) 75 22 / 9 09 96 08
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 20 83
mail@forsa-seminare.de

Seminar Arbeitsrecht in Köln

Seminar: 19115001
29.11.2019 - 30.11.2019
Diese Veranstaltung findet verbindlich statt.

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19115001a

Dr. Jürgen vom Stein, Präsident des Landesarbeitsgerichts Köln:

Betriebliches Eingliederungsmanagement und krankheitsbedingte Kündigung


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

  • Rechtliche Bestandsaufnahme: 15 Jahre Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • BEM im Kontext zu Arbeitsschutz und BGM
  • Voraussetzungen des § 167 Abs. 2 SGB IX
  • Rechtssichere Organisation – auch in kleineren Betrieben,
  • BEM und Datenschutz
  • Relevanz des BEM für die krankheitsbedingte Kündigung
  • Rechtsprechungstrends bei der krankheitsbedingten Kündigung
  • Besondere Fallgestaltungen:
    • Außerordentliche krankheitsbedingte Kündigung gemäß § 626 BGB
    • Krankheitsbedingte Kündigung Schwerbehinderter Menschen


Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19115001b

Dr. Benedikt Hövelmann LL.M., Richter am Arbeitsgericht Köln:

Befristungsrecht


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen, insbesondere das Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts - Einführung einer Brückenteilzeit, weitere Vorhaben der Koalition
  • Formen des befristen Arbeitsvertrages
    • Sachgrund
      • Zeitbefristung
      • Zweckbefristung und auflösende Bedingung
      • Rechtsmissbrauchskontrolle
    • Sachgrundlos
      • 'bereits zuvor'
      • Verlängerung
  • Befristung einzelner Arbeitsbedingungen
  • Gerichtliches Verfahren

'Sachgrundlose Befristungen werden wieder zur Ausnahme, das unbefristete Arbeitsverhältnis soll wieder zur Regel werden in Deutschland. Endlose Kettenbefristungen werden abgeschafft.' Diese Ziele definierte die große Koalition im Koalitionsvertrag zur 19. Legislaturperiode. Werden diese Ziele auch erreicht? In der Praxis ist zunächst immer noch der befristete Arbeitsvertrag anzutreffen trotz der positiven wirtschaftlichen Situation in der Bundesrepublik Deutschland. Des Weiteren ist es aus Sicht des Gesetzgebers ein wichtiges arbeits-, gleichstellungs- und familienpolitisches Anliegen, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer freiwillig in Teilzeit arbeiten können, aber nicht unfreiwillig in Teilzeitarbeit verbleiben müssen. Dies soll durch die Einführung einer Brückenteilzeit erreicht werden.

Wie das Arbeitsrecht unterliegt auch die Befristung einem steten Wandel. Neben den Grundlagen zur Befristung wird im Vortag die aktuelle Rechtsprechung dargestellt und es werden Hinweise für die rechtliche Beratung gegeben.



Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19115001c

Dr. Ralf Steffan, Rechtsanwalt und Mediator Köln:

Aktuelles zum Betriebsübergang


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

  • Betriebsübergang im „betriebsmittelarmen“ Betrieb
  • Die Zuordnung von Arbeitnehmern
  • Gestaltungsmöglichkeiten versus Umgehung
  • Fortgeltung von Tarifverträgen
  • Fortgeltung von Betriebsvereinbarungen
  • Die unmögliche Informationspflicht?
  • Die unendliche Geschichte des Widerspruchsrechts
  • Betriebsübergang und Umwandlungsrecht
  • Betriebsübergang in der Insolvenz



Dr. Ralf Steffan


www.hms-arbeitsrecht.de


Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19115001d

Dr. Ralf Steffan, Rechtsanwalt und Mediator Köln:

Aktuelles Arbeitsrecht


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

Was man weiß – was man wissen sollte!

  • Wichtige Entscheidungen der Arbeitsgerichte
  • Wichtige Entscheidungen der Sozialgerichte mit arbeitsrechtlichem Bezug
  • Aktuelles vom BVerfG und EuGH

Was gilt ab 2019?

Neues aus der Gesetzgebung, z.B.:

  • Brückenteilzeit
  • Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • Neufassung von § 4a TVG
  • Änderung von § 117 I BetrVG



Dr. Ralf Steffan


www.hms-arbeitsrecht.de


Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

50678 Köln

Novotel Köln City
Bayenstrasse 51
50678 Köln

Telefon: 0221-801470
Fax: 0221-80147400
E-Mail: H3127@accor.com



Routenplaner


Preis

Preis pro Seminar-Modul:
Der Preis für ein Seminar-Modul beträgt € 140,00 (zzgl. ges. USt.) für vier bzw. drei Zeitstunden.
Buchen Sie das gesamte Seminar, so ergibt sich der Gesamtpreis aus der Anzahl der im Seminar enthaltenen Module.
Rabatt:
Bei gleichzeitiger Buchung von vier Modulen aus einem Fachgebiet erhält der Kunde einen Rabatt von 50% auf das vierte gebuchte Modul, ungeachtet einer Stornierung seitens ForSA. Sollte der Kunde ein oder mehrere Module stornieren, so verliert die Rabattregelung ihre Gültigkeit.
Ermäßigter Preis für Referendare, Assessoren und Anwälte unter 2 Jahre Zulassung:
Rechtsanwälte, deren Erstzulassung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Referendare und Assessoren, deren Staatsexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten ebenfalls eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung einen Nachweis bei.
Umsatzsteuer:
Alle Seminargebühren verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Umfang unserer Leistung:
Arbeitsunterlagen, Pausenverpflegung, Tagungsgetränke, Mittagessen/-imbiss (bei 2 gebuchten Modulen pro Tag)
Arbeitsskriptum
Den Teilnehmern der Veranstaltung wird ein umfangreiches Arbeitsskriptum zur Verfügung gestellt.
Teilnahmebestätigung gemäß § 15 FAO - Anrechenbarkeit der Seminarmodule für Fachgebiete
Eine Teilnahmebestätigung gemäß § 15 FAO wird am Ende der Veranstaltung ausgehändigt.
Bezüglich der Fachgebiete beachten Sie bitte unsere Hinweise bei den einzelnen Seminarmodulen
 
Legende:
  •     Für dieses Seminar gibt es noch ausreichend Plätze.
  •     Für dieses Seminar sind nur noch wenige Plätze frei.
  •     Dieses Seminar ist leider bereits ausgebucht.