erica sonntag AKADEMIEN

ForSA

Gegenbaurstraße 33
88239 Wangen im Allgäu
Tel. +49 (0) 75 22 / 9 09 96 08
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 20 83
mail@forsa-seminare.de

Seminar Arbeitsrecht in Stuttgart

Seminar: 19127001
13.12.2019 - 14.12.2019
Diese Veranstaltung findet verbindlich statt.

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19127001a

Matthias Menn, Richter am Arbeitsgericht Karlsruhe:

Teilzeit- und Befristungsrecht - Grundlagen und aktuelle Entwicklungen


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

Die Grundlagen sowohl des Teilzeit- als auch des Befristungsrechts werden dargestellt, wobei der Schwerpunkt auf den jeweiligen prozessualen Situationen liegt (z.B. Befristungskontrollklage, Durchsetzung des Teilzeitbegehrens...). Daneben soll auf Gesetzesänderungen (insbesondere zur Brückenteilzeit), die aktuelle Rechtsprechung und künftige Entwicklungen eingegangen werden.




Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19127001b

Harald Oesterle, Vors. Richter am Landesarbeitsgericht Stuttgart:

Aktuelle Rechtsprechung zum Individualarbeitsrecht (außer der Beendigung von Arbeitsverhältnissen) und zu den Mitbestimmungstatbeständen des § 87 BetrVG


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

  • Individualarbeitsrecht
    • Urlaubsrecht
    • AGG
    • Vergütung einschließlich Entgeltfortzahlung und Überstunden
    • Sonderzahlungen
    • Elternzeit
  • Betriebsverfassungsrecht das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats im Rahmen des § 87 BetrVG
    • betriebliche Ordnung
    • Arbeitszeit


Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19127001c

Gerhard Pfeiffer, Vors. Richter am Landesarbeitsgericht Stuttgart:

Das Recht der Beendigung des Arbeitsverhältnisses


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

Im Seminar werden schwerpunktmäßig aktuelle Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts und des Landearbeitsgerichts Baden-Württemberg, soweit sie für die Praxis von Bedeutung sind, aus dem Recht der Beendigung des Arbeitsverhältnisses und dem Recht der Betriebsverfassung einschließlich des Kosten- und Streitwertrechts in ihrem systematischen Kontext unter Berücksichtigung verfahrensrechtlicher Gesichtspunkte dargestellt und erläutert werden. Zum besseren Verständnis werden sowohl der Tatbestand als auch die Begründung der einzelnen Entscheidungen strukturiert und visualisiert vermittelt. Außerdem werden gegebenenfalls diesbezügliche neue gesetzliche Regelungen, soweit sie für das Arbeitsrecht praktische Relevanz haben, dargestellt werden.



Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

Modul-Preis: 140,00 €

Seminar-Modul: 19127001d

Olaf Müller, Rechtsanwalt Freiburg:

Strategien im Arbeitsgerichtsprozess


Wir empfehlen Ihnen dieses Seminar-Modul für folgende Fachgebiete:
Arbeitsrecht

Seminar-Inhalte:

Mit dem Seminar sollen anhand von Beispielsfällen taktische Vorgehensweisen in typischen arbeitsgerichtlichen Prozesssituationen aufgezeigt werden. Den Schwerpunkt bildet dabei der Kündigungsschutzprozess, aber auch andere prozessuale Konstellationen. Auch vorprozessual wichtige Themen, wie die Vollmacht, die Klagefrist, die Gerichtszuständigkeit werden ebenso dargestellt, wie der taktische Umgang mit den richtigen Klageanträgen; dies wiederum anhand von einzelnen Kündigungstypen und typischen Beispielen aus der Praxis.

Berücksichtigt werden zudem aktuelle Rechtsprechungsänderungen zu Versetzungen und dem Urlaubsrecht. Das Seminar versucht auch verhandlungspsychologische Aspekte in Güte-und Kammerverhandlung aufzuzeigen, um zu einer erfolgreicheren Interessenvertretung sowohl auf Arbeitnehmer–, wie auch auf Arbeitgeberseite zu gelangen. Neben der Behandlung des Kündigungsschutzprozesses behandelt das Seminar auch Verfahrensgesichtspunkte zum Betriebsübergang und auch den Umgang mit der Befristungskontrollklage.






Diesen Seminar-Termin als ics-Datei downloaden ↓

70794 Filderstadt-Bonlanden (Stuttgart)

NH Stuttgart Airport
Bonländer Hauptstr. 145
70794 Filderstadt-Bonlanden

Telefon: 0711 77810
Fax: 0711-7781-555
E-Mail: groups.nhstuttgartairport@nh-hotels.com
Web: www.nh-hotels.de/hotel/nh-stuttgart-airport



Routenplaner


Abruf-Kontingent für dieses Seminar: € 120,00 für das Einzelzimmer mit Frühstück.
Geben Sie bei der Hotelbuchung bitte das Stichwort "ForSA" mit an.
Preis

Preis pro Seminar-Modul:
Der Preis für ein Seminar-Modul beträgt € 140,00 (zzgl. ges. USt.) für vier bzw. drei Zeitstunden.
Buchen Sie das gesamte Seminar, so ergibt sich der Gesamtpreis aus der Anzahl der im Seminar enthaltenen Module.
Rabatt:
Bei gleichzeitiger Buchung von vier Modulen aus einem Fachgebiet erhält der Kunde einen Rabatt von 50% auf das vierte gebuchte Modul, ungeachtet einer Stornierung seitens ForSA. Sollte der Kunde ein oder mehrere Module stornieren, so verliert die Rabattregelung ihre Gültigkeit.
Ermäßigter Preis für Referendare, Assessoren und Anwälte unter 2 Jahre Zulassung:
Rechtsanwälte, deren Erstzulassung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Referendare und Assessoren, deren Staatsexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten ebenfalls eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung einen Nachweis bei.
Umsatzsteuer:
Alle Seminargebühren verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Umfang unserer Leistung:
Arbeitsunterlagen, Pausenverpflegung, Tagungsgetränke, Mittagessen/-imbiss (bei 2 gebuchten Modulen pro Tag)
Arbeitsskriptum
Den Teilnehmern der Veranstaltung wird ein umfangreiches Arbeitsskriptum zur Verfügung gestellt.
Teilnahmebestätigung gemäß § 15 FAO - Anrechenbarkeit der Seminarmodule für Fachgebiete
Eine Teilnahmebestätigung gemäß § 15 FAO wird am Ende der Veranstaltung ausgehändigt.
Bezüglich der Fachgebiete beachten Sie bitte unsere Hinweise bei den einzelnen Seminarmodulen
Logos des ESF BaWü
 
Legende:
  •     Für dieses Seminar gibt es noch ausreichend Plätze.
  •     Für dieses Seminar sind nur noch wenige Plätze frei.
  •     Dieses Seminar ist leider bereits ausgebucht.